Naturbad Eckermannpark
  • Umweltbericht 2021
  • Naturbad Eckermannpark Winsen Luhe
  • Auftraggeber Stadt Winsen (Luhe)

 

 

Konzept

In Naturbädern wird das Wasser nicht chemisch, sondern biologisch aufbereitet, Naturbäder sind im Unterschied zu Badegewässern gedichtet. Geplant ist im Eckermannpark ein hinsichtlich des Baus und Betriebs CO2-neutrales Naturbad mit einem Freizeit-/Schwimmbecken, Strand, Spiel- und Liegemöglichkeiten und Gastronomie. Für dieses Pilotprojekt soll die Energie über eine einzelne Kleinwindkraftanlage, Solartechnik, Wärmenutzung aus dem Wasser des sogenannten Weiherbogens und des neuen Schwimmbeckens gewonnen werden. Für die biologische Reinigung des Schwimmbeckens sind pflanzenbestandene Bodenfilter vorgesehen. Die Wasserspeisung soll, falls erforderlich, über eine Zuleitung von nährstoffreduziertem Grundwasser aus einem Brunnen erfolgen.

Bestand sumpfiger Weiden-Auwald

L+

Landschaftsarchitektur

Schanzenstraße 117, 20357 Hamburg
+49 (40) 42900580
info@L-plus.de